DEUTSCHeins - Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Kuppel auf dem Reichstag Reichstag in Berlin Bundeskanzleramt in Berlin Schloss Bellevue

Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
Kinderfreizeitbonus ab August

Ab August 2021 erhalten bedürftige Familien und Familien mit kleinen Einkommen einmalig 100 Euro für jedes minderjährige Kind.

Dieser sogenannte Kinderfreizeitbonus wurde am 11. Juni 2021 vom Bundestag beschlossen. Er soll Kindern und Jugendlichen ermöglichen, Ferien- und Freizeitangebote wahrzunehmen und Versäumtes nachzuholen.

Familien, die Kinderzuschlag, Wohngeld oder Hilfe zum Lebensunterhalt beziehen, erhalten die Einmalzahlung von der Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit, wie die Arbeitsagentur Reutlingen in einer aktuellen Pressemitteilung vermeldet.

Mehr Informationen über den Kinderfreizeitbonus und die notwendigen Antragsformulare finden Sie ab Anfang Juli auf www.familienkasse.de.

(Zuletzt geändert: Montag, 28.06.21 - 12:27 Uhr   -   1315 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: Pixabay.com
Fünf neue Einträge auf Welterbeliste Das UNESCO-Welterbekomitee hat heute fünf neue Stätten in die Welterbeliste aufgenommen, darunter den Kulturraum von Ḥimā in Saudi-Arabien, den Leuchtturm von Cordouan in Frankreich und die Freskenzyklen aus dem 14. Jahrhundert in der italienischen Stadt Padua. In Deutschland wurden die Mathildenhöhe Darmstadt sowie Baden-Baden, Bad Ems und Bad Kissingen als Teil der „Bedeutenden Kurstädte Europas“ ausgezeichnet.
Foto: Feuerwehr Erkrath
Hilfsaktionen für Flutopfer - So können Sie unterstützen Hilfsorganisationen unterstützen die Einsatzkräfte des Katastrophenschutzes und der Feuerwehren. Sie werben um Spenden. Heute ist ein Benefiztag in der ARD, morgen eine Sendengala in Sat.1. Eine Übersicht von Konten und Aktionen.
Foto: Feuerwehr Bochum
Bundeskabinett soll Sofortprogramm für Flutopfer beschließen Bundeskanzlerin Merkel hat den Opfern der Flutkatastrophe schnelle und unbürokratische Hilfe zugesagt. Am Mittwoch soll das Kabinett ein Sofortprogramm beschließen.

Weitere Meldungen