DEUTSCHeins - Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Kuppel auf dem Reichstag Reichstag in Berlin Bundeskanzleramt in Berlin Schloss Bellevue

Tübingen/Berlin

Foto: RTF.1
Chris Kühn zu Gesetzesentwurf zur Modernisierung des Staatsangehörigkeitsrechts

Chris Kühn, Bundestagsabgeordneter der Grünen aus Tübingen und Betreuungsabgeordneter für den Zollernalbkreis, begrüßt den Gesetzentwurf zur Modernisierung des Staatsangehörigkeitsrechts.

Deutschland sei ein Einwanderungsland und dieser Tatsache trage man mit der Neuerung Rechnung, denn sie erkenne endlich die Lebensrealitäten an und sende die Botschaft, dass Lebensleistungen gewürdigt werden, so Kühn. Menschen, die ihren Lebensmittelpunkt in Deutschland hätten, hätten einen Anspruch auf Teilhabe und Mitbestimmung. Darin sieht der Grünen-Politiker auch einen Beitrag zur Behebung eines wachsenden Demokratiedefizits. Im EU-Vergleich liege die Einbürgerungsquote in Deutschland weit hinten. Darum sei die Verkürzung der Einbürgerungsfrist, die derzeit bei acht Jahren liege, ein zentraler Punkt des Gesetzentwurfs.

(Zuletzt geändert: Sonntag, 03.12.23 - 16:14 Uhr   -   1034 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixelio.de - Lupo Foto: pixelio.de - Lupo
Anklage gegen mögliche NSU-Unterstützerin Die Bundesanwaltschaft hat vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts Dresden Anklage gegen Susann E. erhoben.
Foto: RTF.1
Mahnwache für Alexej Nawalny Rund 200 Menschen versammelten sich am Samstagabend auf dem Tübinger Holzmarkt, um Alexej Nawalny zu gedenken. Der russische Oppositionsführer und Kreml-Kritiker ist am Freitag in einem Straflager in Russland verstorben.
Foto: RTF.1
Für Demokratie und Menschenrechte Wie an so vielen Orten in den letzten Wochen sind am Samstag auch in Münsingen Menschen gegen Rechts auf die Straße gegangen.

Weitere Meldungen