DEUTSCHeins - Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Kuppel auf dem Reichstag Reichstag in Berlin Bundeskanzleramt in Berlin Schloss Bellevue

Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Foto: RTF.1
Kühn zur Stärkung des BAföG Der Deutsche Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle beschlossen. Mit dem Gesetz soll das BAföG wieder für breitere Schichten der Bevölkerung geöffnet werden.
Foto: pixelio.de - Tim Reckmann Foto: pixelio.de - Tim Reckmann
Bundestag streicht Werbeverbot für Abtreibungen Der Deutsche Bundestag hat heute den umstrittenen Paragrafen 219a aus dem Strafgesetzbuch gestrichen, das so genannte "Werbeverbot" für Abtreibungen. Wenn ein Arzt oder eine Ärztin Abtreibungen anbietet, soll er oder sie künftig öffentlich darüber informieren dürfen.
Foto:
Neurologen forschen an neuer Therapie nach Schlaganfall Jeder 40. Mensch in Deutschland ist von einem Schlaganfall betroffen. Bei knapp 70 Prozent der Betroffenen bleiben Lähmungen in den Armen oder Beinen zurück.

Weitere aktuelle Nachrichten

"Gas ist jetzt ein knappes Gut" - Alarmstufe des Notfallplans ausgerufen Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck hat die zweite Stufe des Notfallplans Gas, die sogenannte Alarmstufe, ausgerufen. Aktuell sei die Versorgungssicherheit gewährleistet, die Lage aber angespannt.
Kretschmann will Vorkehrungen für eine mögliche Corona-Welle im Herbst treffen Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann fordert von der Bundesregierung Vorkehrungen für eine neue mögliche Corona-Welle im Herbst - und das schnell. Seinen sogenannten Instrumentenkasten mit Möglichkeiten, um die Corona-Pandemie zu mildern, wolle er schnell wieder füllen. Eine Einigung darüber möchte Kretschmann noch vor der Sommerpause.
Erste Immobilien von Russen in Deutschland beschlagnahmt In München sind erstmals in Deutschland Immobilien beschlagnahmt worden, die in russischem Besitz sind. Ein Beschuldigter ist ein Duma-Politiker, der auf der EU-Sanktionsliste stand.

Weitere Meldungen