DEUTSCHeins - Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Kuppel auf dem Reichstag Reichstag in Berlin Bundeskanzleramt in Berlin Schloss Bellevue

Tübingen

Foto: Pixabay
Bundestagsabgeordnete zu Partei-Verbot

Die vier Tübinger Bundestagsabgeordneten von Linke, SPD, FDP und Grünen haben sich in einer gemeinsamen Erklärung mit ihren Kollegen der prokurdischen Oppositionspartei HDP solidarisiert.

Sie fordern die türkische Regierung auf, das laufende Verbotsverfahren zu stoppen. Die unter fadenscheinigen Anschuldigungen inhaftierten Parteimitglieder müssten sofort freigelassen werden, so wie es der Europäische Gerichtshof bereits im vergangenen Jahr gefordert hatte, heißt es weiter.

Heike Hänsel, Martin Rosemann, Christopher Gohl und Chris Kühn sprechen von einem – Zitat – „durchsichtigen Versuch der Kriminalisierung durch Präsident Erdogan, um die kommenden Wahlen zu gewinnen."

(Zuletzt geändert: Samstag, 26.06.21 - 15:54 Uhr   -   549 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: Pixabay.com
Fünf neue Einträge auf Welterbeliste Das UNESCO-Welterbekomitee hat heute fünf neue Stätten in die Welterbeliste aufgenommen, darunter den Kulturraum von Ḥimā in Saudi-Arabien, den Leuchtturm von Cordouan in Frankreich und die Freskenzyklen aus dem 14. Jahrhundert in der italienischen Stadt Padua. In Deutschland wurden die Mathildenhöhe Darmstadt sowie Baden-Baden, Bad Ems und Bad Kissingen als Teil der „Bedeutenden Kurstädte Europas“ ausgezeichnet.
Foto: Feuerwehr Erkrath
Hilfsaktionen für Flutopfer - So können Sie unterstützen Hilfsorganisationen unterstützen die Einsatzkräfte des Katastrophenschutzes und der Feuerwehren. Sie werben um Spenden. Heute ist ein Benefiztag in der ARD, morgen eine Sendengala in Sat.1. Eine Übersicht von Konten und Aktionen.
Foto: Feuerwehr Bochum
Bundeskabinett soll Sofortprogramm für Flutopfer beschließen Bundeskanzlerin Merkel hat den Opfern der Flutkatastrophe schnelle und unbürokratische Hilfe zugesagt. Am Mittwoch soll das Kabinett ein Sofortprogramm beschließen.

Weitere Meldungen